Twitter Cop: #Organspende
Articles,  Blog

Twitter Cop: #Organspende


Jetzt gibt’s gleich auf´s Maul In der heutigen folge der Twitter Polizei beschäftigen wir uns mit dem hashtag Organspende, doch bevor ich darauf zu sprechen komme was es mit besagtem hashtag auf sich hat. Hier an dieser Stelle noch einmal eine kleine Rand- -information und zwar fragen mich in letzter zeit vermehrt leute unter videos wieso ich so viele videos uploaden würde Dies hat einen ganz einfachen grund wenn sheen ist es scheinbar immer noch nicht aufgefallen dass dieser kanal mit dem namen tommys lehrreiche lehrfilme überhaupt Nicht mehr der originale kanal mit der url youtube.com tommys lehrreiche lehrfilme ist sondern es sich hierbei Um einen ehemaligen backup kanal mit der url tommys liebliche lehrfilme handelt die original tommys lehrreiche lehrfilme kanal mit mehr als 75.000 abonnenten und einem monatlichen abo zuwachs von 20.000 Sachs wurde, am 6 dezember 2017 nämlich von youtube durch drei in meinen augen ungerechtfertigte strikes gelöscht aus diesem Grund lade ich auf diesem kanal hier den ich im nachhinein einfach in tommys lerche lehrfilme umgetauft habe viele videos erneut hoch nicht weil ich etwas spaß daran habe videos immer wieder zu löschen und dann erneut hoch zu laden sondern weil diese videos zum großteil noch überhaupt nicht auf diesem kanal hochgeladen Wurden und die sie dazu nutze meine prüfungszeit zu überbrücken in der ich einfach nicht so viel zeit haben neue videos für euch zu basteln gesagt aber genug davon kommen wir zurück zum hashtag organspende und zwar trainierte dieser heftig vor einigen wochen auf twitter nachdem die niederländische regierung beschlossen hat dass zukünftig jeder volljährige bürger der niederlande automatisch zum organspender erklärt wird das heißt nach seinem tod werden seine organe entnommen damit man mit hilfe dieser organe anderen menschen die auf spenderorgane Angewiesen sind das leben retten kann wenn man das nun allerdings aus irgendeinem Grund ich möchte so kann man schriftlich beschwerde einlegen und wird dann Aus der spenderdatei entfernt sobald so gut ein system wie es meiner meinung nach auch in deutschland eingeführt werden sollte denn hier ist es so dass zwar jede krankenversicherte personen ab dem vollendeten 16 lebensjahr von ihrer krankenkasse oder dem versicherungsunternehmen regelmäßig informationsmaterial zur thematik der organspende erhält und dann selbstständig entscheiden kann ob sie organspender werden will oder nicht aber die meisten leute interessieren sich einfach nicht wirklich für diese thematik oder sage ich Wer lieber nicht, am ende landet meine wunderschönen ihren hässlichen opa und aus diesem Grund gab es in deutschland 2017 und gerade mal 7 197 menschen denen organe nach dem tod entnommen boden damit man mit hilfe dieser anderen menschen das leben retten konnte das problem hierbei ist nämlich auch dass wenn du zu lebzeiten keinen organspendeausweis ausgefüllt und bei dir im portemonnaie rum getragen hast das hier ist übrigens meiner dann werden nach seinem ableben seine verwandten gefragt was denn dein Wunsch gewesen sein könnte und die meisten verwandten tendieren gerade in dieser verlustsituation dann einfach zum neuen und genau diese problematik wird in den niederlanden jetzt einfach übergangen geht man seit gut jeder hier ist ein wandelndes Ersatzteillager ist sei denn der sagt zeitlebens das ein problem damit hat und an dieser stelle wollen wir uns jetzt einmal anschauen was die großartige twitter community zu dieser ganzen sache zu sagen Wer will schon einem unfall erlegen weil sich irgendwo ein politiker die leber kaputt oder die mafia organe nach nahost Deckt die daten welches organ passt stehen im netz einem superreichen Todeskandidaten wird es ein arsch und kosten die mit einer tochter Nein es stehen keine daten von die Im netz ist sei denn du gehst du deinen lebzeiten zum arzt und sagst ja Ich werde jetzt schon gerne eine niere spenden um jemanden das leben zu ermöglichen Dann, wirst du durchgecheckt findet eine spenderdatei aufgenommen wenn du aber nur dein spenderausweis hast bzw in den niederlanden in einer datei steht geht er Nirgendwo welche eigenschaften seine niere hat beziehungsweise welche blutgruppe du hast und optimiere die nötigen übereinstimmung der gewebemerkmale Aufweist wie man braucht er mit ein fremder körper das spenderorgan nicht einfach wieder abstößt von daher Macht es keinen sinn gezielt irgendwelche leute zu ermorden und man passende organe zu gelangen da müsste man dann nämlich schon ein massensterben Herbeiführen was mehr als unwahrscheinlich ist um darüber hinaus warum zur hölle sollte man menschen in deutschland töten Um die organe nach nahost zu verkaufen also wenn schon dann passiert es genau anders von cabana weiter jetzt eine automatische Einordnung als spender ohne dessen einwilligung ist reine diktatur Nein das ist keine diktatur in einer diktatur könntest du der sache schließlich mich einfach durch simple ausfüllen eines formulars widersprechen oder können die leute nordkorea auch einfach irgendwo ankreuzen Ich möchte nicht dass kim jong-un über mein leben bestimmt ich glaube nicht die spenden die köpfe organspenden gehören verboten Und warum genau sollen menschen keine zweite chance auf ein weiteres leben haben ich meine was bringen dir deinen organe nach dem tod sieht die Flamme im krematorium mit vorhandenen Ihre jetzt irgendwie lustiger aus oder so ganz ehrlich ich für meinen teil wenn es irgendwo ziemlich beruhigend zu wissen dass man nach seinem eigenen körperlichen zumindest noch stückweise irgendwo weiter Lebt so ein quatsch wie kann man widersprechen wenn man tot ist und die zweite frage wird ein privatpatient oder kassenpatient und was heißt ausdrücklich Widersprochen es gibt auch den spenderausweis politik entscheiden kann geht nach dieser kommentar ist der grund dafür dass sie gerade irgendwie fröhlich darüber bin das gehirn transplantationen bislang noch nicht standardmäßig durchgeführt werden und fast war jetzt nehmen sie einem noch das recht am eigenen körper auf so etwas kann nur politiker kam das ist abartig und unethisch stimmt anderen menschen das leben zu retten dass das wirklich authentisch ist kann man nicht vertreten sind so lange kliniken mit organen handeln ist dies ein sehr delikates Thema wie soll man kontrollieren ob die eigenen innereien nicht an den meistbietenden Gehen wenn man tot ist nein meine innereien werden samt dem restlichen kader war per feuerbestattung Okay, zugegeben dieses thema ist ziemlich kontrovers und der illegale handel mit organen ist wohl auch ausschlaggebend dafür dass viele leute sagen Jetzt bin ich lieber gar nicht aber an dieser Stelle muss ich für meinen teil sagen dass es mir nach meinem tod relativ egal ist wenn man innereien abkriegt und was diese person gemacht Hat um an die innereien zu kommen aber das sieht natürlich auch wieder jeder anders was sich durchaus auch nachvollziehen können ja dann werden die hirntod zahlen in die höhe
Schnellen bei korrupte ärzte gibt es hüben wie drüben besser ausgedrückt es gibt nur carrupt der betrüger ärzte und apotheker was ein glück für die welche geld haben und sich dann organe kaufen können Stimmt wie dumm von mir ich habe ganz vergessen dass alle ärzte und apotheker korrupt sind darüber hinaus sind alle die rap hören maximal pigmentiert und alle rothaarigen haben große primären geschlechtsorgane, okay zugegeben das letzte stimmt weil ich möchte keinem zu nahe treten aber erscheint das echt menschen zu geben die denken jetzt diese art der Organspende okay ist habt ihr nicht mehr alle tassen. Im schrank das ist für eine logik 2 Doch doch alle tasten sind noch da so aber jetzt bin ich mal auf eure meinung zu diesem doch relativ Kontroversen thema gespannt sagt jetzt kommt für mich überhaupt nicht infrage dass man euch nach dem tod organe nimmt Um damit anderen menschen das leben zu retten oder habt ihr bereits einen organspenderausweis beziehungsweise überlegt ihr euch noch euch einen zuzulegen darüber hinaus finde ich persönlich die frage interessant wie lange man überhaupt noch auf Organspende angewiesen sein wird ist man dazu in der lage ist gezielt funktionstüchtiger gerne mit hilfe von stamm in den laboren zu züchten oder künstliche organe jeglicher art für Jedermann herzustellen Falls ihr heute abend übrigens noch nicht Zu tun habt dann könnt ihr euch ja mal den film repo men geben der diese thematik etwas überspitzt wieder gibt in dem film geht es grob gesagt darum dass man dazu in der lage sämtliche organe künstlich herzustellen da diese künstlichen organen jedoch einen haufen kohle kosten die die meisten nutzen nicht haben werden die organe auftraten verkauft und den leuten eingesetzt wenn die leute ihre raten nicht mehr zahlen können dann kommen die repo men welche meist inkassobüro für künstliche organe bezeichnen könnte und holen sich das eigentum der firma wieder ein spaß für die ganze familie und während ihr euch den film ansieht gehe ich jetzt los und sorge dafür dass meine leber nicht mehr transplantations- tauglich ist laut rhein An dieser stelle übrigens ein kleiner fun fact Ich kann wirklich nur jedem empfehlen in zitronen rum zu pulen, wenn ihr eine offene wunde am finger, habt also ich bin ein sehr sehr kluger mensch

100 Comments

  • Tommys lehrreiche Lehrfilme

    Zusatzinformation: Ein großer Kritikpunkt bezüglich der Organspende ist, dass die Organe lebend entnommen werden müssen. D.h. wenn bei einem Menschen der sogenannte "Hirntot" diagnostiziert wurde. Wenn ihr bei einem Autounfall draufgeht helfen eure Innereien niemandem mehr. Inwiefern man dieses Risiko eingehen möchte ist jedem selbst überlassen.. ich mache es natürlich trotzdem!

  • Michael Tenten

    Also ich selber habe (noch) keinen Spenderausweis, aber ich stelle es mir wesentlich schöner vor als Teil von jemand anderem weiterzuleben und damit sein Leben zu retten, als verbrannt und von allenmöglichen Leuten eingeatmet zu werden.

  • The First Laubob

    So langsam glaub ich das du ein Ginger bist
    Nur So ne Vermutung weil redheads in deinem Videos gepusht werden

  • JuMa

    für mich (W16) ist es egal was nach meinem tot mit meinen organen passiert also hab ich mit meiner mama schon darüber geredet und ihr gesagt das fals ich vor ihr sterben sollte und man meine organe noch benutzten kann können sie mir entnommen werde.
    Ich mein bei einer normalen Erdbestattung wirst du irgend wann von tieren gefressen, yumy hast du gut gemach.

  • Hans Wurst

    Bei uns in Österreich gibt jezt schon seit fast 40 Jahren diese Lösung – jeder Bürger ist Organspender außer man widerspricht ausdrücklich. Ich finde die Lösung ganz gut so, habe nichts dagegen wenn nach meinem Tod meine Organe in jemanden anderem weiterleben und diesem helfen. Und dafür muss ich keinen Spendeausweis machen und den immer mithaben, das wird automatisch gemacht.

  • Pierre R.

    Habe schon seit Jahren meinen Spenderausweis 👍
    Sollen sie nehmen was geht. Rette nach meinem Tod gerne noch jemanden. Er wird mir auf jeden Fall ewig dankbar sein

  • St W

    Wenn das Organ von einem Niederländer wie im Video aus Maaskantje kommt würde ich mir das aber nicht einsetzten lassen😂
    So ein Feuerball Juuuunge

  • Dr.medDenRasen 69

    2 Nieren zum Preis von einer!
    Sommerschlußverkauf drastisch reduzierte secondhand leber und n fettes herz gits obendrauf

  • Her mann

    Kannst du Mal ein Tommys Lehrreiche Lehrfilme zu Crisper machen und darstellen wie du dazu stehst? Meine Meinung steht dem er Positiv gegenüber, aber was denkst du? Manipulieren wie man lustig ist oder verbieten und die eventuelle Heilung mehrerer Krankheiten im Ofen verheizen?

  • Blöde Ideen

    Alle Tassen sind noch da! Natürlich, wenn ich tot bin, ist es mir egal, ob die irgeneine Schwarzmarkt, Mafia oder sonstwas Organisation abbekommt!

  • Diktator Viktoria

    Ist mir echt Scheiss egal was die mit meinem Organen machen wenn ich tot bin. Dann helfe ich wenigstens noch jemanden anstatt Twitter Kommentare mit einem Stock im Arsch zu schreiben, duh.

  • Keksi

    Manche kommentare haben mich echt schockiert. Wie kann man derart egoistisch sein das man anderen nicht zb seine Niere schenkt damit derjenige weiterleben kann und man selbst eh schon tot ist. Das heisst sogar wenn du schon tot bist kannst du noch leben rette. Ist doch super oder nicht?

  • ByDragonZ

    Also ich bin da voll dabei. Sobald ich 16 bin (Ende Januar 2020) hole ich mir nen Organspendeausweis und werde nach meinem Tod alles Spenden außer Haut und Augen. Ich meine, ist nicht perfekt, aber besser als nichts oder? ^^

  • Joshuadrache

    Man hätte vielleicht mal auf den Organhandel auf dem Schwarzmarkt eingehen können. Wird bestimmt genug geben die dann nicht nur das Portemonnaie abgreifen, sondern gleich auch noch ne Leber.

    Was bringt es Menschen das Leben zu retten, wenn man gleichzeitig das Leben der Menschen durch lukrative Geschäfte gefährdet.

    Man geht halt davon aus das alle Menschen super nett sind und niemand wirklich kriminell ist. Böse Menschen gibt es natürlich keine (außer weiße, heterosexuelle Männer natürlich), und wenn doch liegt es an der Gesellschaft und nicht an der Gier oder der Habgier.

  • Soos Leel

    Niemand wird nach meinem Tod meinen Körper auch nur anhauchen dürfen! Nein,ich werde mir niemals Organe aus meinem Körper nehmen lassen,ich will verbrannt werden,danach ab in die Weser mit meiner Asche!

  • Jae Woo

    Ich bin ja noch minderjährig und es gibt viele Kinder die Organe brauchen also habe ich ziemlich früh meiner Mutter gesagt wenn ich durch einen Unfall sterben sollte dass Sie bitte meine Organe spenden soll

  • Fadetoblack 90

    Ich würde Spenden aber ich darf nicht. Hatte Chemotherapy und meine Organe sind selbst schon beschädigt. :/

  • Nick Konzen

    In Tschechien, da wo ich wohne ist man automatisch organspender. Mir ist aber nicht bekannt dass viele menschen einen Hirntot erleiden wúrden. Komisch

  • Crash Kojote

    Du kannst erst dann als Organspender in Frage kommen, wenn du Hirntot bist.
    Dies muss erst von 2 Ärzten, die nichts miteinander zu tun haben, beide ohne jeden Zweifel davon überzeugt sind, dass du ein Stück lebendes Fleisch bist, das nie mals wieder auch nur einen einzigen Gedanken fassen kann und momentan vielleicht sogar zu kaputt im Hirn bist, dass du noch selber atmen kannst.

    Dabei sieht keiner von den beiden auch nur einen Cent Unterschied im Geldbeutel, wenn man einmal einen Hirntod in 70 Jahren oder 50 täglich bestätigt.

    Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob es einen 3. Arzt geben muss, der überhaupt vorschlägt, dass der Patient an einem Hirntod "leidet"

  • Chaoschannel

    "Habt ihr nicht mehr alle Tassen im Schrank"
    "2 3 doch ich habe noch alle Tassen im Schrank" 😂😂😂
    Ich sterbe 😂😂😂

  • Gengivsen 77

    Ganz ehrlich mir ist scheiß egal was nach meinem Tod mit mir passiert weil ich es eh nicht mehr mitkriege. Soll man sich nehemen was man braucht und gut ist, wenn jemand dadurch das Leben gerettet wird ist doch klasse.

  • Allister

    Ich glaube mit 12 bin ich noch nicht alt genug für einen Organspendeausweis allerdings habe ich schon vor einigen Jahren beschlossen das ich mir definitiv einen zulegen werde.

  • SuperCP

    Ich wurde von juliensblog vom Organspenden überzeugt
    Zitat: Es ist vollkommen unnötig den scheiß in der Erde verrotten zu lassen

  • Sarah Nitschke

    Also ich bin 15 und habe meinen Organspendeausweis seit dem ich 12 war…bei mir gilt auch das Motto "Alles muss raus"!
    Ich hasse diese Idioten, die die dämlichsten Ausreden benutzen, weshalb die dagegen sind…wegen diesen Menschen sterben extrem viele Menschen, die es verdient hätten weiter zu leben!
    Wie zum Beispiel meine Cousine, die mit 18 aus so einem Grund gestorben ist…danke auf jeden Fall an euch!
    Cooles Video c:

  • Targaryenfuchs

    Ich habe keine Organspendeausweis, habe mir aber auch nich keine gedanken darüber gemacht, was nach meinem Tod mit meinen Organen passiert, da ich noch nicht davon ausgehen, dass ich in nächter zeit den Löffel abgebe. Aber ich sollte mir viellcht mal gedanken machen. Wobei, wir habe eh eine Überbevölkerrung und ich hasse Menschen aber was solls.

  • Noemi ebner

    Die drei Gramm Asche mehr in der Urne sind nicht wichtig. Ich kann nach meinem Tod ausgenommen werden wie eine Weihnachtsgans

  • 666SoulHunter666

    Das Video ist ja schon recht alt ich persönlich werde keine Organe spenden und würde auch widersprechen sollte so ein Gesetzt in Deutschland verfasst werden.
    Nicht nur dass ich auch das Problem der Korruption sehe sondern dass die Hirntoddiagnostik auch unter Ärzten sehr umstritten ist auch wenn es in dem Medien oft anders dargestellt wird. Fakt ist einfach wirklich von Toten können keine Organe entnommen werden oder ob man wirklich nichts mehr mitbekommt wenn man Hirntod ist weiß kein Mensch zu 100%. Und ein Empfänger von diesen Organen muss den Rest seines Lebens starke Medikamente nehmen um sein Immunsystem runter zu fahren inwieweit dass noch ein erfülltes Leben ist lasse ich mal dahingestellt. Während Lebzeiten ein Organ zu spenden finde ich dagegen in Ordnung.

  • Hatice DrunkNStone

    Jeder der bei einer Organspende dabei war und danach den Spender (Gesichtsausdruck) gesehen hat, hat seinen Organspendersusweis vernichtet…

  • Sa Ndro

    Mir ist es auch relativ scheiß egal, wer meine innereien bekommt, aber ich möchte nicht, dass die Regierung sagt: du machst das und wenn nicht dann meld dich ab, sondern ich will von mir aus sagen, dass ich spenden will
    Lol

  • Anonymus

    Ich finde es einfach nur dreckig das es sich rausgestellt hat das reichere sich in den Wartelisten nachoben kaufen konnten, meistens geht das ja eigentlich nach Dringlichkeit, aber ein paar Moneten klären das schon.

    Ich erkläre mich immer bereit eine Niere oder alles zu spenden, aber der Gedanke daß meine Organe in einem Bonzen landen der als Jugendlicher zu viel gesoffen hat und jetzt ne neue Leber braucht anstatt bei jemanden der einen Unfall hatte oder mit einer Krankheit geplagt ist und die Leber viel dringender bräuchte bereitet mir einfach Magenschmerzen.

  • ext hase

    Bitte lasst mir mein Penis im Spender Ausweis….xD
    Was willst du denn noch damit wenn du Tot bist??Spende ihn doch einem Mann für die schönen Momente im Leben

  • frank gaming

    wenn ich das zeitliche segne können die ruhig alles rausholen was sie brauchen um anderen das leben zu retten sei eh schmadderpumpe(herz) lüftungsanlage(lunge) blutfilter ober enddarm

  • Christoph Himmelsfluss

    Es würden mich sicherlich ein paar nicht verstehen können, aber… Alleine der Gedanke nicht zu wissen, wer etwas bekommen würde. Würde mich verneinen lassen, solange ich nichts über die Mögliche Person weiß. Da ich aber generell dazu neige, die Flucht zu ergreifen… 😅 (Siehe: Simpsons folge)

    Stellt sich eh die frage, für mich nicht (wirklich).

  • Viper #

    Ganz ehrlich mir sollen meine Organe zumindest die die gut in Takt sind nach meinen Tod sind entnommen werden. Warum sollte man seine Organe nicht anderen Menschen geben die sie brauchen? Wenn ich tot bin könnte ich 3 oder 4 Leuten das Leben retten, das ist eine meiner Meinung nach eine schöne Vorstellung… auch wenn ich die Menschheit bzw einige regierende "Arten" nicht mag aber die bekommen die ehh nicht ab also drauf geschissen. Mir bringen meine Organe nichts mehr wenn ich tot bin. Je weniger ich in mir drin habe desto weniger verwese ich ganz einfach.

  • GrafGrief

    Naja, mir ist es nicht egal, wer meine Innereien danach abbekommt. Wenn es zB Axel Voss, Donald Trump, oder ein Massenmörder wäre, dann wäre das schon hart belastend. Wobei bei letzterem das noch am besten wäre.

  • Lennox Krieger

    Ganz im Ernst ich bin dafür ich meine kann mir doch egal sein ob irgendjemand nach dem Tod meine Leber oder so bekommt

  • Nel 49

    Da ich selbst noch nicht 16 bin, kann ich kein Organspender sein. sollte ich sterben, entscheiden meine Eltern über meine Organe und ich habe ihnen mehrmals gesagt, dass sie diese bitte Spenden sollen. Also theorethisch bin ich dann Organspenderin.

  • Seine Lordschaft

    Du bist nicht tot, du bist nur hirntot. Deine Organe sind nur noch zu verwenden solange du lebst. Und ein Fakt ist dass es eine Menge "Hirntote" gibt die regenerieren.

    Ich möchte meine Organe behalten, es sei denn es handelt sich um einen akuten Notfall wenn jemand der mir wichtig ist eine Niere oder so benötigt.

    Ich finde es nicht sonderlich schön dass das per Widerspruchsgesetz geregelt werden soll, einfach weil niemand über die realen Umstände aufgeklärt wird. Oft genug ist es vorgekommen dass der Patient bei der Entnahme erwachte oder dass sich der Körper mit allen Mitteln wehrt. Warum denkt ihr wird einem Organspender vor der Entnahme ein Muskelrelaxan injiziert?

    Ich spende Blut und Blutplasma, und ich habe auch daran gedacht Stammzellen zu spenden, aber alles darüber hinaus… Sorry, aber nein. Die Risiken sind mir zu viel. Wenn man sie entnehmen könnte wenn der Mensch nachweislich tot ist sofort, aber das geht nunmal nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *